Yin chius Blog Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

xX Home Xx
xX Contact Me Xx
xX Guestbook Xx
xX Forum Xx
xX About Me Xx

My Interests

xX Soccer Xx
xX Wrestling Xx
xX Music Xx
xX Movies Xx
xX Actors Xx
xX Travelplaces Xx
xX Games Xx
xX Friends Xx
xX Relatives Xx
xX Hobbys Xx

Info

xX↓ Kakin↓Xx

xX Shi Xx
xX Yini Xx

casino

Movies

 

Vollidiot

 

Eine Komödie mit Oliver Pocher. Im Film wird er als Pechvogel dargestellt, der vor einem Jahr seine Freundin Tina verloren hat. Er ist deswegen sehr geknickt und seine Freunde Flick und Paula versuchen ihn aufzumuntern. Paula ist ein Beziehungsfreak, die nur auf das Äußere achtet wie Geld und Aussehen. Sie schickt Simon (Oliver Pocher) zu einem Beziehungstrip im Ausland. Doch es wurde nichts und kehrte ungevögelt (Insideszene) nach Deutschland zurück. Er lässt seine Frust an seine Mitmenschen aus und geht zum IKEA um seinen Einer-Sessel abzuholen. Dabei stört er andere Paare beim Aussuchen der Möbel. Er kehrt zu seinem Arbeitsplatz zurück, ein Telefongeschäft, das keinen Namen mehr hat. Simon nennt das Geschäft Dingelingeling. Als er mit seiner besten Freundin Paula in der Stadt spazieren geht, entdeckt er, das seine Stammkneipe nicht mehr da war, sondern eine amerikanisches Kaffegeschäftkette. Es war nämlich die Kneipe, in der die Ex-Freundin von Simon mit ihm Schluss gemacht hat. Jetzt empfindet er noch mehr Frust in sich. Im weiteren Filmverlauf lernt er seine Traumfrau kennen, aber mehr will ich bis hierhin nicht verraten.

Ich kann es euch nur empfehlen, dort rein zugehen, ist echt witzig für die Leute die Ironie-Witze verstehen. Hier ist der Trailer falls euch mein Text zu doof ist^^.